US-Kongress warnt EU-Staaten vor Airbus-Subventionen

9. Mai 2005, 14:23
1 Posting

Washington würde sonst Angelegenheit vor WTO bringen

Washington - Der US-Senat hat die EU-Staaten vor neuen Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus gewarnt. Andernfalls solle Washington die Angelegenheit vor die Welthandelsorganisation WTO bringen. Eine entsprechende Resolution wurde am Montag mit 96 zu 0 Stimmen verabschiedet. Die Europäische Union hatte zuvor betont, in dem Streit nicht vor die WTO ziehen zu wollen.

Die USA und die EU streiten seit langem über offene oder indirekte staatliche Unterstützung für Airbus und seinen amerikanischen Konkurrenten Boeing. Beide Seiten werfen sich vor, den Wettbewerb zu verzerren. Am Montag lief eine 90-Tages-Frist zur Beilegung des Konfliktes aus, die EU hat eine Fortsetzung der Verhandlungen angeboten. Es wird erwartet, dass Airbus Investitionen von 1,6 Milliarden Euro der EU-Staaten für den A350 fordert. (APA/AP)

Share if you care.