Alte Allee weg, neue soll kommen

7. März 2006, 14:54
2 Postings

Bäume wegen Wurzelschäden "kippgefährdet"

Im fünften Gemeindebezirk wird eine Allee gerodet. In der Stolberggasse - zwischen der Nikolsdorfer Gasse und der Zentagasse - werden die Bäume gefällt, da diese, laut Stadtgartenamt, aufgrund starker Wurzelschäden "kippgefährdet" seien. Die Allee wird allerdings sofort wieder in Stand gesetzt. Gleich nach der Rodung sollen noch im Frühjahr neue Bäume gesetzt werden. (red, DER STANDARD – Printausgabe, 12.04.2005)
Share if you care.