Umfrage: Welchen Mobilfunkbetreiber bevorzugen Sie?

Sie müssen sich anmelden, um abstimmen zu können.

Share if you care
Posting 126 bis 175 von 1811
a1

a1 bin ich gewohnt

t-mobile

da mit fair plus wirklich für mich und meine freundin mit 66,- € pro monat das auslangen gefunden wurde. weiters muss ich darauf rücksicht nehmen, wer mich anruft und ob es für ihn teuerer ist (stichwort 3). einfach zu sagen, was geht mich die rechnung von meinen anrufern an, tue ich nicht. deshalb kein 3

bob 3,9 - weil am günstigsten.

One

Supertarife, innovativ, kompetente Mitarbeiter. Bin schon sehr lange bei One Kunde, und vom Netz passt es auch, muss aber sagen dass ich mich meistens nur in der Stadt befinde. Und was ich so von Freunden gehört habe, ist One der einzige Betreiber wo ich dass Kleingedruckte nicht lesen brauche!!!

Einziges Manko: ewige Wartezeiten bei der Hotline, weiß nicht wie es bei den anderen ist!!!!

3, da flat rate...

One

weil ich ein Gewohnheitstier bin

Drei

Ist insgesamt am billigsten für mich. Und dank Freunde werben werd ich in absehbarer Zeit keinen einzigen Cent für Telefon und Internet zahlen müssen.

ONE

weil bei mir zu Hause und im Büro (beide Wien 17) kein anderes Netz funktioniert und ich kein Festnetz habe.

One ist erste? Das kann ich nicht glauben.

Nur Votes, aber (zumindest auf der Seite 1) keine One, weil.....

Buschtrommel

... weil mir die "Mobilfunkerbuden" wie auch die gesamte Telekommunikationsbranche allesamt den Nerv zieht.

A1

Hat für mich das beste Netz mit einer Netzabdeckung, die so gut wie 100% ist. Für Wenigtelefonierer gibt es ja auch noch BOB, die greifen ja auch auf das Netz von A1 zurück.

A1

Weil es das beste ist. (Empfang)

Tele2 weil

es meine Telefonierbedürfnisse abdeckt. Seit Jänner diesen Jahres schon 30 Euro vertelefoniert! 1 Cent ins eigene Netz ist einfach ein unschlagbarer Tarif. Schade dass es damit bald vorbei sein wird.

A1, weil One keinen Blackberry-Dienst bietet!

Ich bevorzuge A1 und 3.
A1 weil ich auch in Hinterdupfing oder am Dachstein ohne Einschränkung telefonieren kann und 3 da sie über A1 Roamen bzw. vor allem mit 3 Like Home für mich maßgeschneidert sind.

der empfang und die raunzer

ich hab mittlerweile alle anbieter einmal gehabt, bin sowohl viel in der stadt als auch in den ganz entlegenen ecken und tälern des landes unterwegs, draußen & drinnen, im wald & auf wiesen, oben & unten...

a1 und 3 - super super super !!!
tmobile und one - gut
telering - gut bis befriedigend

trotzdem is mir nicht verständlich, warum so viele leute noch raunzen, sie hätten da und dort keinen empfang.

von a1 bis one funktioniert es doch eh wunderbar! ich kam niemals in die situation, dass mein handy "netzsuche" angezeigt hätte!

(ausgenommen davon: manche straßen- und bahntunnel sowie aufenthalte in TIEFEN kellergewölben, schaubergwerken sowie tropfsteinhöhlen... aber das is eh klar)

Es kommt darauf an, wo

In einem Kaff im hintersten Tirol, wo ich oft bin (aber mitten im Ort, nicht ausserhalb), ist der Empfang wirklich so, das man mit keinem Netz in jedem Zimmer telefonieren kann, und selbst wo es geht, darf man sich kaum bewegen.

Und vor allem, was mir besonders wichtig ist, die Datenraten sind selbst bei A1 ein Graus, der GPRS Empfang reisst ab, sogar die Datenkarten hängen sich auf (sowohl A1 alsoauch bei T.Mobile, mit One sowieso keine Chance). Hier geht es nicht um ein wenig besser oder schlechter, sondern um brauchbar oder nicht.

In Wien hingegen (6. Bezirk) ist alles super, egal mit welchem Provider. A1 HSPDA funktionert z.B. bestens, Probleme mit dem Emfpang habe ich weder mit A1 noch mit One je gehabt.

Wien 2 Lassallestr (nähe Praterstern)

Kaum Empfang mit One, telefonieren nicht, oder nur mit vielen Störungen, möglich. Selbiges in der Lindengasse im 7.Bez., also beides keine entlegenen Gegenden. Probleme unabhängig vom Endgerät! Wechsel zu 3 ==> Alles ist super!

ist wohl auch eine frage der sende/empfangleistung des handys. meines funktioniert mit one einwandfrei (4-5 stricherl) in der von ihnen beschriebenen gegend.

Nein, ist es nicht

In meinem Büro funktioniert kein Handy. Wenn ich auf die andere Seite des Gebäudes gehe ist es kein Problem. Das selbe in der Lindengasse. Vor dem Haus funktioniert es, in der Wohnung nicht. Sie können es also gar nicht beurteilen.

sie haben recht

die Lindengasse-Erfahrung hab ich auch schon gemacht, aber das ist sehr puntuell und nicht in der gesamten Gasse. (ohne one in schutz nehmen zu wollen, was läge ferner, sind schließlich auch gauner.)

ähhhh...

naja... noch ne frage an euch:

hat herr/frau durchschnittsösterreicherIn einfach so schlechte endgeräte, bin ich da die ausnahme? oder wie kommt mein äußerst positiver eindruck der netzabdeckungen zustande?

A1 für immer!

A1 ist standhaft, und das mag ich. Schlimm genug, dass wir nur noch diesen einen österreichischen mobilfunker haben. Als kunde würds mich extrem störn, wenn mein anbieter von einer anderen firma übernommen und umgestaltet wird, während ich im vertrag drin hänge (max.mobil >>> t-mobile, telering >>> t-mobile...).

Habe gerade brutalen Stress mit Support von 3,

weiß jemand Rat ?

3-support

Habe gedacht ,es wäre besser geworden.Ein Herr Weise hat mir bei einem Problem kompetent,rasch und sehr freundlich weitergeholfen.Es kommt anscheinend sehr darauf an,an wen man gerät.

Mit der Kündigung drohen, vorausgesetzt Sie sind nicht gebunden.

tmobile

weil ich den fairplay tarif um 21,- super find!

Schöne Grüße vom Lamm, das T-Mobile liebt

Das war aber ein Internettarif, wo die Bedingung war, daß man an den Flamingos nicht teilnehmen darf! Somit kannst du deine Flamingos niemals einlösen und bekommst bei Vertragsverlängerung kein neues Handy!

die 21 euro für den fairplay waren ein "member-tarif",
den es z.b. auch bei "websingles" gab. als partnerkarte schon um 19 euro. (für datentarife gab es -20 %) selbstverständlich sammelt man damit auch "flamingos". keine "flamingos" gab es bei der
sim-only variante ( 12 monate mvd, 100 € bonus).

mfg

schnell den anbieter wechseln.

A1

den in sachen mobilinternet (wennst viel unterwegs bist so wie ich) kannst wirklich alle anderen provider absolut vergessen. hab wirklich schon alles ausprobiert und bin durch geschäftskollegen die Datenkarten anderer Provider einsetzten ja immer amlaufenden wie und wo etwas nicht funktioniert! Da ich fast nur über RDP (Remote Desktop Protokoll) arbeite, ist es wichtig dass verbindungen stabil sind (also es auch zu keinen kurzen unterbrechungen kommt) und auch die Antwortzeiten kurz sind. Und da ist A1 um klassen besser alles alle anderen provider zusammen. Ich werden nicht von A1 bezahlt, ich möchte nur anderen hier im forum mitteilen was meine erfahrungen sind, und wenn man wirklich arbeiten will / muss gibts derzeit nur einen Provider.

bob,
weil grundgebühr zahlen ist doof,
und bei wertkarten ist der grundgebühraufschlag in der gesprächsgebühr

A1, weil....

die das beste Netz haben und ich eigentlich überall einen Empfang bekomme und fast keine Probleme beim telefonieren.
was nützt mir die billigste Variation, wenn ich nicht telefonieren kann...

T-Mobile, weil...

... die in meinen augen das beste preis/leistungsverhältnis anbieten und zudem auch noch bei vertragsverlängerung tolle handys im angebot haben (die meisten sogar gratis!!).
ebenso muss ich mich bei t-mobile in keinen dieser furchtbaren handyshops "quälen" denn die haben ein perfekt ausgebautes online-portal inkl. gratis lieferung per post! ausserdem gibt es wenn man online bestellt einen 50 euro (!!) "click"-bonus den man im handyshop nicht bekommt.

bei telering und a1 habe ich die erfahrung gemacht das sie handymässig kaum was bieten und wenn dann muss man finanziell einiges drauflegen! telering selbst hat eigentlich nur alte "schrott"-handys im angebot bei vertragsverlängerung.

one und drei hatte ich noch nie.

t-mobile

weil die meines Erachtens das beste Preis/Leistungsverhältnis haben. gute Qualität und moderate Preise
mein ranking der restlichen Anbieter:
A1...gute Qualität, aber teuer
Telering...mindere Qualität, aber billig

One hat bei uns im Süden Wiens ein paar tote Flecken, deshalb scheidet es aus und 3 hab ich bislang noch nicht probiert...

t-mobile

hat für mich das günstigste Angebot. Außerdem waren wir bei One und Tele-Ring und haben uns bald geärgert. A1 ist nur was für Firmenkunden, da für Private zu teuer.

3

ich habe drei weil ich um 3,75 €/Monat mit 100 freiminuten meine ganze gesprächszeit abgedeckt habe.. bin glaub ich noch nie drübergekommen :)

aber irgendwie will ich wieder zu one zurück..die hatten einen besseren (wirklich guten) empfang! :(

für mich als kaum-handynutzer ideal

ONE

haben tolle handys, bin jetzt schon über 4jahr emit meinem one zufrieden, die anderen anbieter hatte ich oft nur 1-2jahre a1-unfreundliches service !!

One und tele.ring

Mit 4zu0 alt und telering Schnipp 2 mit Studentenbonus hab ich auch alles abgedeckt:

One, Yesss, Festnetz, A1, tele.ring: unlimitiert
t-mobile: 1000 min/Monat
1000 SMS/Monat

Alles für 24 Euro im Monat (diverse Gutschriften nicht mitgerechnet, mit denen komm ich auf rund 17€/Monat).

Vom Empfang her bin ich eigentlich ganz zufrieden. One hat hier und da mal Probleme am Land. Da ich mich die meiste Zeit aber in Wien aufhalte, ist das weniger schlimm.

Außerdem hab ich immer das gute Gefühl bei ONE, dass ich trotz MVD jeden Monat kündigen kann, wenn ich will. ;-)

One

A1 hat in Wien ein mieses Netz und deshalb verwende ich One!

nein mies is das netz nicht von A1 ...

sie verkaufen nur mehr anschlüsse als was sie könnten
bzw vermietet wird ja auch.

die folge is an manchen stelln die all abendliche netzüberlastung.

dafür sinds die teuersten mit dem "besten" netz ^^

IMHO ist es egal, wieviele anschlüsse verkauft werden.

wenn die sender zu wenig leistung bringen, um die kunden abzudecken, dann ist das netz mies.

dabei ist der provider irrelevant.

und es ist ja nicht so, dass der provider nicht weiss, wieviele kunden er hat, oder?

In Wien haben sie ganz sicher nicht am meisten Kunden!

Also ich vermute folgende Reihenfolge:

Wien:

1.) One
2.) T-Mobile
3.) A1
4.) 3

In der Pampa:

1.) A1
2.) T-Mobile
3.) One
4.) 3

Pampa?

A1 Nr. 1 in der Pampa! Da sieht man wieder, das die Provinzler keine Mundls sind wie ein gewisser Miko9!

Pampa

1.) A1
2.) A1
3.) A1
4.) A1

weil beste Flächendeckung!

MYONE

Bin leider bei A1 - nachdem ich vom neuen Email-Service von ONE gehört habe, warte ich nur mehr, wann ich bei A1 am besten aussteigen kann.

das ist ja kein richtiger Email Service !! das ist nur eine MMS was du senden kannst an eine email adresse ! aber emails empfangen kannst nit gratis !!!

Stimmt nicht - man kann, so wie ich das verstehe, zwischen MMS-Weiterleitung und/oder Abfrage über POP auswählen.

Posting 126 bis 175 von 1811

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.