Als wir noch jung und hübsch waren - Handy-Retro-Zockerei

Redaktion
12. Mai 2005, 11:34
grafik: archiv
Bild 1 von 8»

Nachspielen

Während die Industrie seit Jahren auf der Suche nach einer mobilen Killerapplikation für die Handy-Welt hofft, portieren namhafte Open-Source-Programmierer Kultspiele wie Zak McCracken, Super Mario, Genesis Sisters und andere Kindheitserinnerungen auf unsere Handys. Der Source Code ist dabei frei erhältlich.

Share if you care
7 Postings

hey bild 5, "Little Computer People", das war cool...

monkey island auf dem handy spielen...

auf 0,8 zoll tft. super!

bild 1

mit der figur zurück ins dorf, dort den bananenpflücker nehmen, ihn bei diesem komischen typen gegen den schlüssel für den affenkopf (ohrenstäbchen) eintauschen, und rein in den affen!!!

sehr nett... aber es heisst immer noch "gianna sisters" und DAS spiel kann ich mir mit meinem mini-joyknueppel am T610 ned vorstellen ;)

also, alles was recht is... man kanns schon uebertreiben ;)

*nitpick*

"The Great Giana Sisters" wenn schon denn schon ;)

und wo bekommt man die spiele her?

ich denke mal, dass ich im saturn keine MI1 oder 2 mehr kaufen kann.

Weiss jemand wo man die Spiele für den scumm bekommen kann?

da...

www.agamesroom.com/page/lucasarts

*unschuldig drein schau*

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.