Zwei Eigenschaften für den Gründungserfolg

24. September 2007, 15:03
3 Postings

Bei allen Unterschieden - Ausdauer und Durchsetzungsvermögen sind Eigenschaften, die keinE GründerIn vermissen sollte

Die Meinungen, welche Charaktereigenschaften eineN erfolgreicheN GründerIn ausmachen, gehen weit auseinander. Manche meinen, es sei Ehrgeiz, Fleiß und Beharrlichkeit. Andere schätzen Teamfähigkeit und und Kreativität als wichtiger ein.

Wieder andere glauben, es gäbe gar keine allgemein geforderten GründerInnen-Eigenschaften, sondern nur situationsabhängige. Anders gesagt: Ein mittelgroßer, alteingesessener Tischlereibetrieb verlange andere Führungsqualitäten als ein kleines, junges, innovatives Softwareunternehmen. Eigenschaften, die - unabhängig von der Art des Unternehmens - alle GründerInnen vorweisen sollten, sind Durchsetzungsvermögen und Ausdauer.

Verhandeln auf vielen Seiten

Durchsetzungsvermögen braucht man, um mit KapitalgeberInnen zu verhandeln, um Lieferkonditionen zu bestimmen, um Beschäftigte zu überzeugen und um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen.

Was die MitarbeiterInnen betrifft, ist Durchsetzungsvermögen jedoch nicht mit einem autoritären Führungsstil gleichzusetzen - im Gegenteil. Häufig verhalten sich Beschäftigte besonders unkooperativ, wenn das Verhältnis zur übergeordneten Person vor allem auf Anordnungen und weniger auf Diskussionen basiert. Sich durchzusetzen, bedeutet schlicht und einfach, sich wirksam Gehör zu verschaffen. Und dazu muss man nicht unbedingt laut werden.

Entspannung

Ausdauer bedeutet, mit emotionalen Rückschlägen fertig zu werden und länger andauernde Belastungen auszuhalten. Gerade in der Gründungsphase kämpfen alle UnternehmerInnen mit Überbelastung. Das Geschäft muss erst ins Laufen gebracht, die Firma erst bekannt gemacht werden. Immer müssen mehrere Probleme gleichzeitig gelöst werden. Nur wer es schafft, sich zwischendurch richtig zu entspannen, wird das bewältigen. Ausdauer ist also ein Ergebnis gelungener Entspannung. (mas)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Keine Leistung ohne Entspannung: Bei allem Stress sollten sich gerade GründerInnen zwischendurch etwas Ruhe gönnen

Share if you care.