Das Pontifikat von Papst Johannes Paul II. in Zahlen

13. Mai 2005, 11:33
11 Postings

Größte Messe in Manila vor Millionen Gläubigen

Vatikan - Im Folgenden einige Zahlen und Fakten zur Amtszeit des verstorbenen Papstes Johannes Paul II., die am 16. Oktober 1978 begann und am 2. April 2005 endete.

Der Papst war 26 Jahre und fünfeinhalb Monate im Amt und bekleidete damit das drittlängste Pontifikat in der fast 2000-jährigen Geschichte der römisch-katholischen Kirche. Als das längste Papsttum wird die Ära des Heiligen Petrus, des ersten Papstes, angesehen. Sie dauerte mindestens 34 Jahre.

Während des Mittelalters gab es mehrere Päpste, die jeweils nur für einige Monate an der Spitze der Kirche standen. Der 752 gewählte Papst Stephan II. starb nach vier Tagen, noch vor seiner offiziellen Weihe. Der Vorgänger des heutigen Papstes, Johannes Paul I., amtierte im Jahr 1978 nur 33 Tage. Johannes Paul II. war der 264. Kirchenführer auf dem Stuhl Petri.

Während seines Pontifikats, hat Papst Johannes Paul II.:

- im Laufe seiner Reisen außerhalb Italiens rund 1.247.613 km oder 3,24 mal die Strecke von der Erde zum Mond absolviert;

- 104 Reisen außerhalb Italiens unternommen;

- 129 verschiedene Länder und Gebiete besucht;

- 146 Reisen innerhalb Italiens unternommen;

- 301 Kirchengemeinden in Rom besucht;

- 822 Tage, oder mehr als zwei Jahre und drei Monate außerhalb des Vatikans verbracht;

- mehr als 20.000 Reden gehalten;

- etwa 100.000 Seiten Seiten Redemanuskript gelesen;

- mehr als 1.160 allgemeine Audienzen im Vatikan gehalten, bei denen mehr als 17,64 Millionen Menschen anwesend waren;

- mehr als 100 Schriften, darunter 14 Enzykliken, 45 Apostolische Briefe, 14 Apostolische Mahnungen, elf Apostolische Konstitutionen herausgegeben;

- 1.338 Menschen selig gesprochen, mehr als alle seine Vorgänger der letzten vier Jahrhunderte zusammen;

- 482 Menschen heilig gesprochen, ebenfalls mehr als alle seine Vorgänger der letzten vier Jahrhunderte zusammen;

- 231 Kardinäle berufen, von denen 183 noch leben und 119 jünger als 80 und somit berechtigt sind, an der kommenden Papstwahl teilzunehmen;

- Gespräche mit mehr als 1.590 Staats- und Regierungschefs geführt.

- Die größte Messe hielt Johannes Paul II. 1995 in Manila vor etwa vier Millionen Gläubigen. (APA/Reuters)

Share if you care.