City-Maut in London wird erhöht

5. April 2005, 09:16
3 Postings

Geld wird zur Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs eingesetzt - Bürgermeister überlegt, Maut auch über Stadtkern hinaus auszudehnen

London - In der britischen Hauptstadt wird die City-Maut von derzeit fünf Pfund (7,30 Euro) auf acht Pfund (11,60 Euro) pro Tag erhöht, wie Bürgermeister Ken Livingstone am Freitag ankündigte. Die Erhöhung werde zum 4. Juli in Kraft treten und rund 45 Millionen Pfund (65 Millionen Euro) in die städtischen Kassen bringen. Das Geld werde zur Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs eingesetzt, erklärte er.

Ziel sei es, die Verkehrsbelastung weiter zu verringern. Livingstone erwägt, die Maut wegen ihres Erfolgs bei der Reduzierung des innerstädtischen Verkehrs auch über den Stadtkern hinaus auszudehnen. (APA/AP)

  • Artikelbild
    foto: privat
Share if you care.