Inode erhöht Bandbreite für Geschäftskunden

24. Mai 2005, 11:40
5 Postings

Ab 4. April 2005 verfügen alle xDSL@work Anbindungen über höhere Übertragungskapazitäten

Der Provider Inode erhöht die Bandbreite für Firmenkunden.

Position

Ab 4. April 2005 verfügen alle xDSL@work Anbindungen über höhere Übertragungskapazitäten. Ohne ohne zusätzliche Kosten und für alle Kunden, wie Inode in einer Presseaussendung betont. Mit der Aktion will sich das Unternehmen verstärkt als Provider für Geschäftskunden positionieren.

Die Bandbreitenerhöhung im Detail:

xDSL@work 1536/256 kBit/s wird erhöht auf 2048/384 kBit/s ab 49,- Euro fair use und ab 79Euro flat

xDSL@work 2048/256 kBit/s wird erhöht auf 3072/512 kBit/s ab 69,- Euro fair use und ab 109 Euro flat

xDSL@work 2048/512 kBit/s wird erhöht auf 3072/768 kBit/s ab 79,- Euro fair use und ab 119 Euro flat

xDSL@work 2560/512 kBit/s wird erhöht auf 3584/768 kBit/s ab 89,- Euro fair use und ab 139 Euro flat

xDSL@work 3072/512 kBit/s wird erhöht auf 4096/768 kBit/s ab 119,- Euro fair use und ab 169 Euro flat

xDSL@work 4096/512 kBit/s wird erhöht auf 5120/768 kBit/s ab 139,- Euro fair use und ab 199 Euro flat

(red)

Link

Inode

Share if you care.