Google Home: Neues Broadcast-Feature und überarbeitete App

    15. November 2017, 14:47
    9 Postings

    Google verpasst seinem smarten Lautsprecher neue Funktionen – Stereo-Support in Entwicklung

    Neben Amazon ist Google derzeit der wohl umtriebigste Hersteller im Bereich smarte Lautsprecher. Fast schon im Wochentakt gibt es neue Features für die Geräte der Google-Home-Reihe sowie den dort eingesetzten Google Assistant.

    Broadcast

    Mit einem aktuellen Update bekommt Google Home ein neues, Broadcast genanntes, Feature: Über dieses können die Nutzer Nachrichten an sämtliche Google Home Lautsprecher im Haushalt verschicken. Das Unternehmen verweist dabei auf Nutzungsszenarien wie sämtliche Familienmitglieder zum Essen zu rufen.

    Interessanterweise ist all das mit dem Google Assistant am Smartphone verbunden, so dass man auch von außen Nachrichten an das eigene Zuhause schicken kann. Eine wichtige Einschränkung: Wie von Google gewohnt, ist das Feature vorerst auf englischsprachige User beschränkt.

    App-Update

    Parallel dazu wurde die zugehörige App überarbeitet. Google verspricht dabei neben einem neuen Design auch eine verbesserte Suche, um beispielsweise Filme anhand von Darstellern aufzuspüren – und zwar über all die eigenen Apps hinweg.

    Ausblick

    Zudem bereitet sich Google auf die Veröffentlichung von Google Home Max, der ganz auf hohe Audioqualität ausgerichteten Variante des smarten Lautsprechers, vor. So gibt es nun einen Equalizer um Bass oder Höhen individuell anzupassen. Bei AndroidPolice hat man zudem Vorbereitungsarbeiten für Stereo-Support gefunden. In Zukunft soll sich also die Audio-Ausgabe auf zwei Homes aufsplitten lassen, wovon eines den linken und eines den rechten Kanal abspielt. (apo, 15.11.2017)

    • Google Home Mini.
      foto: andreas proschofsky / der standard

      Google Home Mini.

    Share if you care.