Tails 3.3: Neue Ausgabe der anonymisierenden Linux-Distribution

    15. November 2017, 14:14
    1 Posting

    Neue Versionen von Tor und Tor Browser – Kernel wurde ebenfalls aktualisiert

    Die Linux-Welt bietet Distributionen für praktisch jedes Einsatzgebiet. Einen besonderen Fokus auf die Wahrung von Privatsphäre und Anonymität legt dabei Tails, das "Amnesic Incognito Live System" wird deswegen auch immer wieder von NSA-Whistleblower Edward Snowden empfohlen.

    Update

    Mit Tails 3.3 gibt es nun eine neue Version der Live-Distribution. Diese bringt eine Fülle wichtiger Sicherheits-Updates, aktualisiert aber auch sonst die Softwareausstattung in vielerlei hinsicht. So basiert das System nun auf dem Kernel 4.13 der Firefox-basierte Tor Browser ist nun in Version 7.0.10 enthalten. Das Anonymisierungsnetzwerk Tor selbst wurde ebenfalls aktualisiert (auf Version 0.3.1.8). Als Mail-Programm dient Thunderbird 52.4.0.

    Zu den aktuellen Fehlerbereinigungen gehören Probleme bei der UEFI-Unterstützung beim Erstellen von USB-Sticks. Auch Defizite bei der Nutzung der Bildschirmtastatur mit dem Tor Browser und Thunderbird wurden behoben.

    Download

    Tails 3.3 kann als Image von der Seite des Projekts heruntergeladen werden. Das System ist zum Einsatz von USB-Stick oder DVD gedacht. Als nächster Schritt soll Mitte Jänner dann Tails 3.5 veröffentlicht werden. (apo, 15.11.2017)

    • Artikelbild
      grafik: tails
    Share if you care.