Jeff Koons entwirft eine Ausgabe für die "Welt"

    15. November 2017, 13:35
    3 Postings

    Der Künstler gestaltet die Donnerstagsausgabe der Zeitung aus dem Hause Axel Springer

    Berlin – Jeff Koons (62) geht unter die Zeitungsdesigner. Für die Donnerstagsausgabe der Zeitung "Die Welt" hat das Medienhaus Axel Springer den amerikanischen Starkünstler nach Berlin geholt. Mit der Redaktion diskutiere er die aktuelle Lage und setze als Co-Chefredakteur seine persönlichen Schwerpunkte, teilte der Verlag am Mittwoch mit. Koons gilt als einer der teuersten Künstler der Gegenwart.

    Sein "Balloon Dog" wurde 2013 in New York für 58,4 Millionen Dollar (43,6 Millionen Euro) versteigert. Die Künstlerausgabe der "Welt" erscheint zum achten Mal. Zu den bisherigen Zeitungsdesignern gehörten etwa Georg Baselitz, Gerhard Richter und Cindy Sherman. (APA, dpa, 15.11.2017)

    Share if you care.