"Wolfenstein 2": Das bringen die drei neuen Story-Episoden

    15. November 2017, 13:45
    2 Postings

    Drei neue Charaktere ziehen in den Kampf gegen Nazi-Schergen

    Der satirische Shooter "Wolfenstein 2: The New Colossus" erhält mit "The Freedom Chronicles" noch bis März 2018 drei weitere Kampagnen-Episoden, die die Geschichte rund um den US-Widerstand gegen das Nazi-Regime ausschmücken.

    Die "Episode Zero" ist dabei bereits für Vorbesteller und Besitzer des Season-Passes erhältlich und versetzt als Prolog in die Rollen der neuen Charaktere Joseph Stallion, Jessica Valiant und Gerald Wilkins. Alle drei neuen Episoden kosten zusammen 25 Euro, werden aber auch einzeln erhältlich sein.

    wirspielen
    So spielt sich "Wolfenstein 2".

    Schwarze Sonne

    Die erste neue Episode "Adventures of Gunslinger" Joe erscheint am 14. Dezember und lässt einen in den Schuhen von Joseph Stallion ins zerstörte Chicago reisen. Die zweite Episode "The Diaries of Agent Silent Death" folgt am 30. Jänner. Darin kann man als Auftragskillerin Jessica Valiant Nazi-Bunker in Kalifornien infiltrieren, um die Geheimnisse um "Operation San Andreas" aufzudecken.

    Das Finale erscheint wiederum erst im März 2018 und lässt Spieler in der Rolle von Gerald Wilkins die Nazi-Operation "Black Sun" in den eiskalten Gefilden Alaskas abwenden. (red, 15.11.2017)

    wirspielen
    Wir sprechen über die absurde Zensur in Nazi-Shootern wie "Wolfenstein 2" und "Call of Duty: WW2".
    • Artikelbild
    Share if you care.