TV- und Radiotipps für Mittwoch, 15. November

15. November 2017, 06:00
2 Postings

Re: Let's Talk about Sex, Terra Mater: Extreme Welt – Niederschlag, Das Versprechen, Clouzot – Meister des psychologischen Thrillers, Weltjournal: New Orleans, Stauffenberg

19.40 REPORTAGE

Re: Let's Talk about Sex Mit Aufklärung gegen Teenagerschwangerschaften: Rumänien hat, gemeinsam mit Bulgarien, den höchsten Anteil minderjähriger Mütter in der EU. Daniela Draghici und Alexandra Miroslav wollen das Unwissen beseitigen. Bis 20.15, Arte

20.15 BEFREIUNG

Argo (USA 2012, Ben Affleck) Im Zuge der Besetzung der US-Botschaft in Teheran 1979 halten sich sechs Amerikaner im Haus versteckt. CIA-Agent Mendez (Ben Affleck) entwickelt einen Plan: Als Filmcrew getarnt sollen die Geiseln außer Landes gebracht werden. Bis 22.05, ORF 1

foto: orf/tele münchen/warner

20.15 DOKUMENTATION

Terra Mater: Extreme Welt – Niederschlag Erste Episode der Dokureihe "Unsere extreme Welt" über die geschicktesten Formen der Anpassung und Problemlösung von Pflanzen, Tieren und Menschen, um mit der Ressource Wasser klug hauszuhalten. Bis 21.15, Servus TV

20.15 DOKUMENTARFILM

Das Versprechen Am 30. März 1985 werden die Eltern von Elizabeth Haysom in ihrem Haus in Virginia (USA) ermordet. Der bestialische Doppelmord geht durch alle Medien. Angeklagt und verurteilt wird Jens Söring, Elizabeths Freund und Sohn einer deutschen Diplomatenfamilie. Es geht um Kindesmissbrauch, Abhängigkeiten, Obsessionen, fatale Fehleinschätzungen und Medienhatz. Die Filmemacher Marcus Vetter und Karin Steinberger greifen den Fall neu auf und finden neue Beweise, die nie vor Gericht erwähnt oder für unzulässig erklärt wurden. Der verurteilte Mörder erinnert sich im Interview. True Crime aus Deutschland, akribisch aufgearbeitet, aufwühlend. Bis 21.55, Arte

foto: arte

21.55 DOKUMENTATION

Clouzot – Meister des psychologischen Thrillers Mit Filmen wie Unter falschem Verdacht (1947), Lohn der Angst (1953) und Die Teuflischen (1955) avancierte Henri Clouzot in den 1950er-Jahren zum Meister des hintergründigen Thrillers. Um 22.55 Uhr folgt ein weiterer Film über die Arbeit Clouzots an seinem Projekt L'Enfer. Bis 0.35, Arte

22.30 MAGAZIN

Weltjournal: New Orleans – Wunden nach dem Wirbelsturm Vor zwölf Jahren zog der verheerende Hurrikan Katrina über die Stadt und hinterließ eine Spur der Verwüstung. Während sich Touristen-Hotspots wie das French Quarter wieder in altem Glanz zeigen, wurde der Wiederaufbau der Armenviertel vernachlässigt. Kriminalität, Arbeitslosigkeit und Armut sind infolge der damaligen Umweltkatastrophe drastisch angestiegen – und haben New Orleans zu einer der gefährlichsten Städte der USA gemacht.

Bis 23.00, ORF 2

22.45 DISKUSSION

Sciencetalk Dieses Mal über die Nutzung digitaler Medien und ihre Auswirkung auf unsere Gesundheit. Bei Barbara Stöckl diskutieren der Neurobiologe und Spezialist für "hirngerechtes Arbeiten" Bernd Hufnagl, die Journalistin und Buchautorin Ingrid Brodnig sowie die Psychologin Elke Prochazka. Bis 23.20, ORF 3

22.45 TALK

Menschen bei Maischberger:Reiche ohne Skrupel: legal, illegal, ganz egal Janine Wissler (Die Linke), Otto Fricke (FDP), Christoph Lütgert (Journalist), Anja Barbian (Stewardess), Josef Rick (Immobilienunternehmer) und Rainer Zitelmann (Investor und Reichtumsforscher). Bis 0.00, ARD

23.05 REPORTAGE

Weltjournal +: Klimawandel – Krisen und Kriege Hochrangige Mitarbeiter des US-Militärs, Klima- und Sicherheitsexperten analysieren Ereignisse wie den Syrien-Krieg, die Entstehung des IS oder auch die Flüchtlingskrise unter diesem neuen Aspekt: Klimawandel als Stressfaktor, der regionale Entwicklungen beeinflusst, die Sicherheit und Stabilität von Ländern gefährdet und damit Auslöser für Krisen, Kriege und Fluchtbewegungen wird. Bis 23.50, ORF 2

23.50 ATTENTAT

Stauffenberg (D/A 2004, Jo Baier) Um Genauigkeit bemühter Film über den Offizier Stauffenberg und den Widerstand gegen das nationalsozialistische Regime. Sebastian Koch in der Rolle des tragischen Helden. Bis 1.20, ORF 2

Radiotipps für Mittwoch

11.05 LITERATUR

Radiogeschichten: Die Stadt der Sehenden Markus Meyer liest aus der politischen Parabel des portugiesischen Schriftstellers und Literaturnobelpreisträgers José Saramago. Bis 11.25, Ö1

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Die Gesellschaft(en) erforschen Sieglinde Rosenberger, Politikwissenschafterin, Vizedekanin für Nachwuchsförderung und Internationales der Fakultät für Sozialwissenschaften, über Sozialwissenschaft als Beruf und Notwendigkeit. Moderation: Rainer Rosenberg. Bis 13.55, Ö1

18.30 MAGAZIN

KulturTon: Kostenlos Fremdsprachen lernen mit der AK Tirol Seit etwa einem halben Jahr ergänzen die Overdrive-Sprachkurse das Angebot der AK-Bibliothek Digital der Arbeiterkammern. 16 Sprachen können derzeit so völlig kostenfrei erlernt werden. Michael Bloch erklärt im Interview, worin die weiteren Vorteile der Overdrive-Kurse bestehen und wie man am schnellsten und einfachsten zu seinem Kurs kommt. Bis 19.00, Freirad 105.9 im Raum Linz und www.freirad.at

21.00 MAGAZIN

Salzburger Nachtstudio: Abenteuer Die Kulturwissenschaften hinterfragen das menschliche Sicherheitsbedürfnis. Ist es ein anthropologisches Grundmuster, nach Sicherheit zu streben? Dem widerspricht ein auffälliger Drang des Menschen zum Abenteuer. Gestaltung: Ulrike Schmitzer. Bis 21.55, Ö1 (Doris Priesching, 14.11.2017)

Share if you care.