Sozialistische Jugend gründet Brüssel-Gruppe

    14. November 2017, 09:39
    12 Postings

    Das Büro soll als Anlaufstelle für junge Rote dienen, deren Bildungs- oder Arbeitsweg in die EU-Hauptstadt führt

    Wien/Brüssel – Die Sozialistische Jugend gründet eine Gruppe in Brüssel. Diese soll künftig Anlaufstelle für junge Rote sein, deren Bildungs- oder Arbeitsweg in die EU-Hauptstadt führt, in laufendem Austausch mit dem Dachverband Young European Socialists mit Hauptsitz in Brüssel stehen und eine Brücke zur bestehenden SPÖ Sektion Brüssel und den sozialdemokratischen EU-Parlamentariern schlagen.

    Vorsitzende sind Julia Freidl und Michael Mayer. Als ihre Ziele nennen sie in einer Aussendung, die wichtigen europäischen Themen nach Österreich zu bringen und sich offen mit Europa-Politik auseinandersetzen. Zu oft würden die Wünsche der Konzerne den Bedürfnissen der Bevölkerung vorgereiht: "Wenn wir hier etwas verändern wollen, müssen wir auf unsere internationale Stärke setzen." (APA, 14.11.2017)

    Share if you care.