Celtics feiern zehnten Sieg in Folge

9. November 2017, 10:00
11 Postings

Golden State Warriors übernehmen mit Heimerfolg Führung in Western Conference

Boston – Die Boston Celtics haben am Mittwoch in der NBA ihren zehnten Sieg in Folge gefeiert. Im Heimspiel gegen die Los Angeles Lakers gab es einen 107:96-Erfolg. Seine bisher letzte Niederlage hatte der Leader der Eastern Conference am 18. Oktober erlitten. Kein anderes Team in der Liga kann aktuell mehr als fünf Erfolge en suite vorweisen.

In der Western Conference hat sich Titelverteidiger Golden State Warriors mit einem 125:101 daheim gegen die Minnesota Timberwolves an die Spitze gesetzt. Die Gäste hatten ihre vorangegangenen fünf Partien gewonnen, für die diesmal ohne den an einer Oberschenkel-Verletzung leidenden Kevin Durant angetretenen Sieger war es der fünfte Sieg in Serie. Am meisten dazu trugen Klay Thompson und Stephen Curry mit 28 bzw. 22 Punkten bei. (APA, 9.11.2017)

NBA-Ergebnisse, Mittwoch:

Detroit Pistons – Indiana Pacers 114:97
Orlando Magic – New York Knicks 112:99
Boston Celtics – Los Angeles Lakers 107:96
Phoenix Suns – Miami Heat 115:126
Golden State Warriors – Minnesota Timberwolves 125:101

  • Celtics-Center Aron Baynes stopft über Brandon Ingram und Jordan Clarkson drüber.
    foto: ap/townson

    Celtics-Center Aron Baynes stopft über Brandon Ingram und Jordan Clarkson drüber.

Share if you care.