Auch Syrien tritt dem Klimaabkommen bei

    7. November 2017, 15:36
    7 Postings

    Wäre bei angekündigtem Austritt außerhalb der Weltgemeinschaft

    Bonn/Damaskus – Als letzter Staat will auch das Bürgerkriegsland Syrien dem Weltklimaabkommen von Paris beitreten. Syrien wolle Teil des Vertragswerks werden, sagten Delegierte am Dienstag bei der UN-Klimakonferenz in Bonn. Die USA sind noch Teil der Vereinbarung, haben aber ihren Austritt angekündigt.

    Da Nicaragua, dem die Vereinbarung eigentlich zu schwach war, kürzlich ebenfalls seinen Beitritt erklärt hat, wären die USA das einzige Land außerhalb der Weltgemeinschaft. Im Weltklimavertrag ist vereinbart, dass der Anstieg der Temperatur auf der Erde auf maximal zwei Grad gegenüber der vorindustriellen Zeit begrenzt wird. (APA, 7.11.2017)

    Share if you care.