Im Test: Badebomben

    Ansichtssache12. November 2017, 15:00
    73 Postings

    Ein wärmendes Bad kann Balsam für die Seele sein und mit der richtigen Badebombe auch noch prickelnd werden. Klein, groß, rund, abstrakt: Wir haben vier mit in die Wanne genommen

    Bild 1 von 4
    foto: lukas friesenbichler

    Galaktisch

    Die größte Badekugel im Test bietet ein spektakuläres Badeerlebnis. Sie zischt dank Natriumsalz und Zitronensäure wie eine Rakete durch das Badewasser und färbt es in glitzerndes Tiefblau. Bunte Schlieren bahnen sich ihren Weg durch die Galaxie, Pfefferminz- und Grapefruitöl duften angenehm. Für alle, die sich beim Baden ein bisschen Action vor der Entspannung wünschen.

    Badebombe "Intergalactic", bei Lush, 5,95 Euro

    5 von 6 Punkten

    weiter ›
    Share if you care.