Alle Infos zum "World of Warcraft"-Addon "Battle for Azeroth"

7. November 2017, 14:07
58 Postings

Siebte Erweiterung für Blizzard-MMORPG bringt zuhauf Änderungen mit sich

Blizzards MMORPG "World of Warcraft" hat mit "Battle for Azeroth" nun die bereits siebte Erweiterung erhalten. Zur Handlung ist noch nicht allzu viel bekannt, allerdings gibt es bereits einige Details zu den Änderungen, die die Expansion mit sich bringt. Kriegsfronten zählen etwa dazu. Dies sind 20-Spieler-Kooperativ-Abenteuer, bei der gegen die gegnerische Fraktion gekämpft wird. Der Spielmodus ist an Schlachten des Warcraft-Echtzeitstrategiespiels angelehnt.

world of warcraft
Alle neuen Features im Video-Überblick.

Sechs neue Völker mit dabei

Ferner gibt es pro Fraktion drei neue Völker. Die Allianz erhält folgende drei Rassen: Leerenelfen, Lichtgeschmiedete Draenei und Dunkeleisenzwerge. Die Horde wird unterdessen mit Nachtgeborenen, Hochberg-Tauren und Zandalari-Trollen unterstützt. Einen Haken gibt es allerdings: Die Völker schließen sich nur dann an, wenn sie zuvor für eine Kooperation überzeugt wurden. Sobald diese freigeschalten wurden, kann man selber einen Helden erstellen, der auf Level 20 startet.

Neue Artefaktwaffe und Inselabenteuer

Neu ist auch das "Herz von Azeroth", eine Art Artefaktwaffe, die aufgerüstet werden kann. Die Idee dahinter ist, dass man hier beständig Power-ups in Form von Azerit sammelt und zusätzliche Fähigkeiten in den Rüstungsslots freischaltet. Ferner wurden Inselexpeditionen integriert. Dabei handelt es sich um drei Szenarien für drei Spieler, bei denen die Klasse keine Rolle spielt. Dabei muss so viel Azerit wie nur möglich gesammelt und für die eigene Fraktion nach Hause gebracht werden. Die Expeditionen sollen nach jedem Besuch anders sein.

Zwei neue Kontinente ebenso dabei

Bei "Battle for Azeroth" gibt es auch zwei neue Kontinente, die "Kul Tiras" (Allianz) und "Zandalar" (Horde) heißen. Beide haben jeweils drei unterschiedliche Zonen. Bei erstgenanntem Kontinent handelt es sich um ein 3.000 Jahre altes Menschen-Königreich, berühmt für ihre Marinestärke. Bei "Zandalar" betritt man ein 16.000 Jahre altes Troll-Reich, das befreit werden muss. Weitere Details wurden von Blizzard außen vorgelassen.

world of warcraft
Cinematischer Trailer zum neuen "World of Warcraft"-Addon.

Deutlich verbesserter Voicechat

Zehn neue Dungeons wurden ebenso integriert, die freigeschalten werden, sobald Level 120 erreicht wird. Zuletzt wurde der Sprachchat überarbeitet und deutlich verbessert. Dadurch sollen Spieler nun besser miteinander kommunizieren können. (red, 07.11.2017)

  • Artikelbild
    blizzard
  • Artikelbild
    blizzard
  • Artikelbild
    blizzard
  • Artikelbild
    blizzard
  • Artikelbild
    blizzard
  • Artikelbild
    blizzard
Share if you care.