Jägermeister mit "eiskalter Kampagne"

    7. November 2017, 11:16
    3 Postings

    Sujets wurden inhouse entwickelt

    Wien – Minus 18˚ Celsius sei die "optimale Serviertemperatur" des Jägermeisters, heißt es in der Aussendung zur aktuellen Kampagne des Getränks. Das spiegle sich in den Sujets wider, die von Anfang November bis Ende Dezember in verschiedenen Städten Österreichs zu sehen sind.

    foto: jägermeister

    Die Kampagne umfasst Plakate und Citylights und wurde inhouse konzipiert. (red, 7.11.2017)

    • Artikelbild
      foto: jägermeister
    Share if you care.