Nutella mit neuer Rezeptur

6. November 2017, 17:03
434 Postings

Mehr Zucker, mehr Magermilchpulver – Ferrero spricht von Feinjustierung

Ferrero hat laut der Verbraucherzentrale Hamburg die Rezeptur von Nutella verändert. Laut Zutatenliste sind nun 8,7 Prozent Magermilchpulver statt 7,5 Prozent enthalten – das wirkt sich auch auf die Farbe aus, Nutella ist nun etwas heller.

Ferrero erklärte am Montag, es handle sich lediglich um eine Feinjustierung, wie sie auch bei anderen Marken regelmäßig vorkomme, ebenso bei Nutella in der Vergangenheit. "Qualität, Beschaffung sowie alle anderen Merkmale der Nutella-Zutaten sind gleich geblieben", heißt es in der Stellungnahme. "Die Zutatenliste findet sich in gewohnter Weise auf dem Glas und auf der Nutella-Website. Alle relevanten Aspekte bleiben aus Ernährungssicht gleichwertig."

Mehr Zucker

Auch der Zuckeranteil ist von 55,9 auf 56,3 Prozent gestiegen, dafür ist der Fettgehalt etwas geringer: 30,9 statt 31,8 Prozent. Aus Konsumentensicht interessant wäre, ob eventuell weniger Palmöl verwendet wird, schließlich steht das Öl sowohl aus ökologischer als auch gesundheitlicher Sicht in der Kritik. (APA, red, 6.11.2017)

Weiterlesen:
Greenpeace warnt vor Gesundheitsgefahr durch Palmöl in Lebensmitteln

  • Nutella enthält jetzt mehr Milchpulver – Ferrero spricht von "Feinjustierung".
    foto: apa/afp/triballeau

    Nutella enthält jetzt mehr Milchpulver – Ferrero spricht von "Feinjustierung".

Share if you care.