Geiselnahme in Jugendamt in Bayern: Täter festgenommen

    6. November 2017, 14:27
    10 Postings

    Eine Sachbearbeiterin wurde von einem bewaffnetem Mann bedroht, der zuvor das Sorgerecht für sein Kind verloren haben soll

    Pfaffenhofen an der Ilm – Der Mann, der am Montag im Jugendamt der oberbayerischen Stadt Pfaffenhofen an der Ilm eine Sachbearbeiterin stundenlang als Geisel festgehalten hatte, ist festgenommen worden. Das gab die Polizei am frühen Nachmittag bekannt. Der Mann war mit einem Messer bewaffnet, die 31-Jährige blieb weitgehend unverletzt.

    Medienberichten zufolge soll dem Mann das Sorgerecht für sein Kind entzogen worden sein. Die Polizei konnte das zunächst nicht bestätigen.

    Die Beamten waren mit einem Spezialkommando im Einsatz und hatten den Bereich um das Jugendamt weiträumig abgesperrt. Am Vormittag gelang es ihnen, Kontakt zu dem Mann aufzunehmen. Eine Verhandlungsgruppe versuche den 28-Jährigen zum Aufgeben zu bewegen, sagte eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord. Zunächst war nicht bekannt, ob der Täter abgesehen von dem Messer weitere Waffen bei sich hatte. (APA, 6.11.2017)

    Share if you care.