Erste Wohnmesse am 5. November im MAK

3. November 2017, 10:19
posten

Zwei Dutzend Bauträger und Makler informieren von 10 bis 18 Uhr über aktuelle Projekte

Zwei große Wohnmessen haben sich in Wien mittlerweile fix etabliert: im Frühjahr die "Wiener Immobilienmesse" im Kongresszentrum der Messe Wien, im Herbst die "Erste Wohnmesse" im MAK. Letztere findet nun am Sonntag, den 5. November von 10 bis 18 Uhr wieder statt. Bei freiem Eintritt präsentieren insgesamt 24 Bauträger und Makler sich und ihre aktuellen Projekte.

Neben den Veranstaltern Erste Bank und ihren Partnerunternehmen s Bausparkasse, s Real Immobilien und Wiener Städtische Versicherung sind unter anderem die Bauträger Buwog, Glorit, Arwag, Strabag Real Estate, Zima, 6B47, Mischek, Signa, Seeste, JP Immobilien und Süba mit dabei, außerdem die Maklerhäuser Otto, EHL, Örag, Rustler und Kubicek.

"Pfusch am Bau"

Zusätzlich zu den einzelnen Messeständen gibt es im sogenannten "Erste Wohnzimmer" ein Vortragsprogramm, in dem etwa über die Themen Vorsorgewohnungen, Einbruchsschutz, Finanzierung und Hausverwaltungen informiert wird, sowie auch darüber, wie man sich am besten gegen "Pfusch am Bau" wappnet. (red)

  • Zusätzlich zu den einzelnen Messeständen gibt es auch ein Vortragsprogramm.
    foto: enteco / lukas lorenz

    Zusätzlich zu den einzelnen Messeständen gibt es auch ein Vortragsprogramm.

Share if you care.