Vater und fünf Kinder bei Brand in Wales gestorben

    1. November 2017, 12:29
    1 Posting

    Ursache für das Feuer war vorerst unklar

    London – Ein Vater und mindestens fünf seiner Kinder sind bei einem Hausbrand in Großbritannien ums Leben gekommen. Die Polizei ging am Mittwoch davon aus, dass die jungen Opfer zwischen vier und elf Jahre alt waren. Drei weitere Kinder im Alter von zehn, zwölf und 13 Jahren konnten den Flammen in dem Bauernhaus entkommen. Sie mussten im Krankenhaus behandelt werden, waren aber nicht in Lebensgefahr.

    Der Brand brach bereits Montagnacht im Dorf Llangammarch Wells in Wales aus und zerstörte das Gebäude komplett. Auch am Mittwoch war die Ursache für das Feuer noch unklar und die Identität der Opfer nicht eindeutig geklärt, berichtete das "South Wales Echo". Der 68-jährige Vater war Bauarbeiter und lebte von seiner Partnerin getrennt. Insgesamt soll er über ein dutzend Kinder gehabt haben. (APA, 1.11.2017)

    Share if you care.