"... dann bin ich auch ein Mädchen": Bipa-Spot mit Rapper Nazar und Kicker Konsel

    2. November 2017, 09:42
    231 Postings

    Die Drogeriekette und die Agentur Serviceplan wollen mit Geschlechterklischees brechen

    Wiener Neudorf – Die neue Bipa-Kampagne von Serviceplan startete Mitte Oktober, darin rufen Dagmar Koller und Lena Hoschek dazu auf, in jeder noch so wichtigen Rolle nicht auf den Spaß und vor allem auf sich selbst zu vergessen, derStandard.at berichtete. Die Kampagnen-Fortsetzung, die am Donnerstag mit City-Lights und am 6. November im TV startet, richtet sich jetzt dezidiert an Männer.

    bipa

    "Die Erzählweise des TV-Spots orientiert sich an weicheren menschlichen Eigenschaften, die eher mit Frauen in Verbindung gebracht werden – emotionale Stärke, Zärtlichkeit, Verantwortungsbewusstsein –, ordnet diese Männern zu und setzt Männer damit in einen Kontext außerhalb ihrer gesellschaftlichen Selbst- und Außenwahrnehmung. Die Kampagne zeigt auf, wie universell anwendbar vermeintlich weibliche und vermeintlich männliche Eigenschaften sein sollten und tatsächlich sind", sagt Bipa-Geschäftsführer Erich Riegler. Als Markenbotschafter sind der Rapper Nazar und Ex-Fußballer Michael Konsel im Einsatz.

    foto: benedikt weiss
    Making-of mit Michael Konsel.

    Nazar will "Klischees aufbrechen"

    "Ich glaube, dass Kampagnen wie diese wichtig sind, um Klischees aufzubrechen und zu hinterfragen. Das kann bewirken, dass es ein Umdenken gibt, dass Männer auch in Karenz gehen, sich zu Hause an allen Arbeiten beteiligen und dass daran nichts Verwerfliches ist", sagt Nazar über seinen Zugang. (red, 2.11.2017)

    foto: benedikt weiss
    Nazar beim Dreh.

    Credits

    Bipa-Geschäftsführung: Erich Riegler (CEO), Michael Paterno, Thomas Lichtblau | Marketingleitung: Claudia Baumschlager | Agentur: Serviceplan Austria | Managing Director: Johan von Gersdorff | Executive Creative Director: Christian Gosch | Social Media: So So Social | PR: Loebell Nordberg Gmbh | Filmproduktion: Das R& | Regie: Bode Brødmüller | Musik: Bad Owl Music Peter Kastner / Karmic

    Zum Thema

    "Weil ich ein Mädchen bin": Serviceplan positioniert Bipa neu – Drogeriekette startet Marken-Relaunch mit neuer Werbeagentur

    Werbung mit kopftuchtragender Frau: Rechter Shitstorm gegen Bipa – Zahlreiche Nutzer kündigen in Onlineforen an, künftig auf den Einkauf bei der Drogeriekette zu verzichten

    • Artikelbild
      foto: bipa/serviceplan
    • Artikelbild
      foto: bipa/serviceplan
    Share if you care.