Briten wollen maximalen Einsatz für kleines Glücksspiel senken

31. Oktober 2017, 08:56
5 Postings

Der maximal erlaubte Einsatz könnte von 100 bis auf 2 Pfund reduziert werden

Die Britische Regierung will den erlaubten Maximaleinsatz für Glücksspielautomaten deutlich reduzieren, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet. Demnach könnte der derzeit erlaubte Maximaleinsatz von 100 Pfund (113 Euro) bis auf zwei Pfund (2,30 Euro) reduziert werden.

Die am Dienstag angekündigte Maßnahme folgt auf eine Untersuchung des Einsatzes von Glückspielautomaten mit festen Quoten, die laut Kritikern ein besonders hohes Suchtpotenzial aufweisen. Die Regierung will über 12 Wochen in Konsultationen das Ausmaß der Kürzung festlegen. (red, 31.10.2017)

Share if you care.