TV- und Radiotipps für Mittwoch, 1. November

1. November 2017, 06:00
1 Posting

E.T. – Der Außerirdische, Mutter und Gendarm, Terra Mater: Der Schrei des Adlers, Mysterien von St. Stephan – Der unbekannte Dom, Last Knights – Die Ritter des 7. Ordens und Cemetery of Splendour

12.40 NACH HAUSE TELEFONIEREN
E.T. – Der Außerirdische
(E.T. – The Extraterrestrial, USA 1982, Steven Spielberg) Eine Gruppe Außerirdischer landet in der Nähe von Los Angeles. Polizeiautos rasen in den nächtlichen Wald. Das Raumschiff startet zurück in den Weltraum. Nur E.T. schafft
den Abflug nicht. Allein und Licht jahre fern von zu Hause findet er in dem zehnjährigen Elliot (Henry Thomas) einen Freund. Ideale Feiertagsunterhaltung. Bis 14.30, ORF 1

foto: orf/universal
Der kleine Elliot (Henry Thomas) radelt um sein Leben, um seinen Freund E.T. vor den Fängen der Nasa zu schützen. Gute Laune zum Feiertag serviert ORF 1 um 12.40 Uhr mit "E.T. – Der Außerirdische".

19.40 REPORTAGE
Re: Mutter und Gendarm – Frankreichs neue Reservisten
Weil es an Personal fehlt, sollen Zivilisten per Crashkurs die Polizei unterstützen. Selbst Hausfrauen sind dabei. Bis 20.15, Arte

20.00 TRAUERARBEIT
FeierAbend: Mitten ins Herz
Neun Jahre ist es her, seit sich der Vater der Schriftstellerin und Ex-Standard-Journalistin Saskia Jungnikl erschossen hatte. Jetzt erscheint ihr zweites Buch: Eine Reise ins Leben oder wie ich lernte, die Angst vorm Tod zu überwinden. Bis 20.15, ORF 2

20.15 DOKUMENTATION
Terra Mater: Der Schrei des Adlers
Vom frischgeschlüpften Küken zum stattlichen König der Lüfte – ein Adlerjahr in den Alpen. Kaum zu glauben, aber der Steinadler erkennt eine laufende Maus aus zwei Kilometern Entfernung. Bis 22.05, Servus TV

20.15 ALLERHEILIGEN
Mysterien von St. Stephan – Der unbekannte Dom
Das Wiener Wahrzeichen birgt noch eine Reihe von Überraschungen. Nicht zuletzt gibt auch der Namenspatron, der Heilige Stephanus, Rätsel auf. Um 21.15 Uhr folgt die Dokumentation Leben an magischen Orten – vom Glockner bis St. Stephan über Schauplätze, denen eine magische Anziehungskraft zugeschrieben wird. Bis 22.05, ORF 3

22.05 RITTERSPIELE
Last Knights – Die Ritter des 7. Ordens
(USA 2015, Kazuaki Kiriya) Clive Owen gibt den Schwertkämpfer Raiden, der den Tod seines Herrn (Morgan Freeman als Lord Bartok) rächen möchte. Mit einer Schar treuer Krieger muss er zuerst eine Festung einnehmen. Bis 23.50, Servus TV

22.30 SCHNÜFFLER
Der Duft der Frauen
(Scent of a Woman, USA 1992, Martin Brest) Ein letztes Mal will der blinde Zyniker Slade das Leben in vollen Zügen, Luxus und mit Frauen genießen, um sich dann selbst zu töten. Unfreiwilliger Begleiter ist Charlie, ein schüchterner und lebensunerfahrener Internatszögling. Al Pacino, Oscar-prämiert. Bis 1.35, ATV 2

22.45 MYSTERY-DRAMA
Cemetery of Splendour
(TH/D/GB 2015, Apichatpong Weerasethakul) Thailändische Soldaten werden von einer mysteriösen Schlafkrankheit befallen. Sie werden in einer ehemaligen Schule untergebracht. Jenjira (Jenjira Pongpas Widner) übernimmt die Pflege des alleinstehenden Itt (Banlop Lomnoi). In den kurzen Wachphasen gehen sie essen und ins Kino. Von Geistern erfährt Jenjira, dass die Schlafkrankheit vom "Friedhof der Könige" unter der Schule ausgelöst wurde. Bis 0.40, Arte

ktm

Radiotipps

9.05 MAGAZIN
Gedanken
Die Zeit ist ein wertvolles Gut – die Schauspielerin Ursula Strauss über Vergänglichkeit, Umwege, Innehalten und das Nutzen der Gunst des Augenblicks. Bis 10.00, Ö1

10.05 FEATURE
Hörbilder spezial: Mit einem Warmen kein Pardon. Der Fall Franz Doms. Zitiert aus originalen Ermittlungs- und Gerichtsakten
Franz Doms war 21 Jahre alt, als er am 7. Februar 1944 am Landgericht Wien zum Tode verurteilt wurde. Jürgen Pettinger dokumentiert die systematische Verfolgung Homosexueller während des NS-Regimes und geht im Rahmen einer psychotherapeutischen Beratung der Frage nach, in welcher Beziehung er und der tote Junge stehen. Bis 11.00, Ö1

10.15 LIVE
Heilige Messe live aus dem Wiener Stephansdom
Franz Schubert: Messe in Es-Dur. Wiener Domchor und Wiener Domorchester – unter der Leitung von Domkapellmeister Markus Landerer. Bis 12.00, Radio Klassik Stephansdom

11.50 INTERVIEW
Intermezzo – Künstlerinnen und Künstler im Gespräch
Die deutsche Sängerin Evelyn Herlitzius brilliert als dramatischer Sopran in Richard-Wagner- und Richard-Strauss-Rollen. Demnächst ist sie auch an der Wiener Staatsoper als Elektra, vorher noch in Janáčeks Kát’a Kabanová zu erleben. Bis 12.10, Ö1

13.00 INTERVIEW
Doppelzimmer
Alexander Horwath, Ex- Viennale-Direktor und seit kurzem auch Ex-Direktor des österreichischen Filmmuseums, ist zu Gast bei Elisabeth Schrang. Bis 15.00, FM4

15.00 MAGAZIN
Connected
Der belgisch-kongolesische Multiinstrumentalist Tanguy Haese voets alias Témé Tan ist der "Artist of the week". Bis 19.00, FM4 (Oliver Mark, 1.11.2017)

Share if you care.