"Stranger Things": Arbeit an dritter Staffel hat schon begonnen

    29. Oktober 2017, 15:54
    33 Postings

    Duffer-Brüder bestätigen: Vorbereitungen sind in Gange

    Wien – Die zweite Staffel der Fantasyserie "Stranger Things" ist erst seit kurzem auf Netflix abrufbar, die Arbeiten für die neuen Folgen haben aber schon begonnen.

    Die Geschichten rund um die wackeren Bubenfreunde Will, Mike, Dustin und Lucas werden fortgesetzt. Von den Mühen des Schreibens einer Serie mit multiplen Storylines erzählt Ross Duffer auf Deadline, der gemeinsam mit seinem Bruder Matt die Serie erfand. Ins Schreiben hineinzukommen sei am schwierigsten, erzählt Ross. "Es ist eine Herausforderung und wir lernen ständig. Ich meine, wir versuchen einen acht-, neun-stündigen Film zu erzählen, dabei das richtige Tempo zu finden, ist immer hart."

    In "Stranger Things" werden die Bewohner einer US-Kleinstadt von Dämonen heimgesucht. Hauptdarstellerin Winona Ryder wurde für ihre Darstellung mit einem Golden Globe ausgezeichnet. (red, 29.10.2017)

    • Winona Ryder spielt die von Dämonen geplagte Mutter Joyce in der Fantasyserie "Stranger Things" von Netflix.
      foto: netflix

      Winona Ryder spielt die von Dämonen geplagte Mutter Joyce in der Fantasyserie "Stranger Things" von Netflix.

    Share if you care.