"9 Plätze, 9 Schätze": Körbersee wird vor 922.000 Sehern schönster Ort

    27. Oktober 2017, 10:06
    12 Postings

    Salzburger Habachtal und Ysperklamm in Niederösterreich landeten auf den Plätzen

    Wien – Nach dem Grünen See im steirischen Tragöß, dem Formarinsee sowie der Roten Wand in Vorarlberg und dem Tiroler Kaisertal kommt der vierte Gewinner der ORF-Show "9 Plätze – 9 Schätze" wieder aus Vorarlberg: Der Körbersee setzte sich am Donnerstagabend gegen die anderen Kandidaten durch, wie der ORF mitteilte. Die Sendung um 20.15 Uhr verfolgten in ORF 2 durchschnittlich 922.000 Zuseher, was einem Marktanteil von 31 Prozent entspricht.

    Auch heuer hatte der ORF wieder "den schönsten verborgenen Ort" des Landes gesucht und dafür das Publikum abstimmen lassen. Auf Platz 2 landete dabei das Salzburger Habachtal, dritter wurde die Ysperklamm in Niederösterreich. (APA, red, 27.10.2017)

    • Der Körbersee in Vorarlberg.
      foto: orf/hanno thurnher

      Der Körbersee in Vorarlberg.

    Share if you care.