RTL-Vermarkter Walter Zinggl ist neuer IAA-Präsident

    23. Oktober 2017, 20:51
    3 Postings

    Verband von Werbern, Auftraggebern, Medien

    Wien – Das Österreich-Chapter der International Advertising Association hat seit Montagabend einen neuen Präsidenten: Walter Zinggl, Geschäftsführer der RTL-Vermarkterin IP Österreich, wurde von den IAA-Mitgliedern mit einem neuen Vorstand bestellt. Medienberater Richard Grasl hat die Funktion des IAA-Präsidenten vorzeitig abgegeben. Zinggl definiert die Rolle der IAA als Sprachrohr der Kommunikationsindustrie.

    In der IAA sind Auftraggeber, Werber und Medien vertreten. Das mache die Organisation zur Vertretung der "gesamten Kommunikationsindustrie", erklärt Zinggl. Diese Rolle will er mit dem neuen Vorstand "mit noch mehr Nachdruck und proaktiv" spielen.

    Zinggls Vizepräsidenten sind Rudi Kobza (Kobza Media), Ines Schurin (Rewe) und Thomas Prantner (ORF). Die weiteren Vorstandsmitglieder: Schatzmeisterin Karin Seywald-Czihak (ÖBB Werbung), Generalsekretärin Christine Antlanger-Winter (Mindshare), Oliver Voigt ("Österreich"), Roswitha Hasslinger (Hasslinger Consulting), Mariusz Jan Demner (Demner, Merlicek & Bergmann), Kristin Hanusch-Linser, Joachim Feher (RMS), Rainer Nowak ("Die Presse"), Thomas Mayer (T-Mobile). Sebastian Bayer (Young & Rubicam), Torsten Pedit (Stiegl), Benedikt Schmidinger (IAA Young Professionals/Büro SF). (red, 23.10.2017)

    • Walter Zinggl, Geschäftsführer der IP Österreich und neuer IAA-Präsident.
      foto: ip österreich

      Walter Zinggl, Geschäftsführer der IP Österreich und neuer IAA-Präsident.

    Share if you care.