Google untersucht eingebrannte Muster beim Pixel-2-XL-Display

    23. Oktober 2017, 09:51
    3 Postings

    Einige Nutzer berichten über Bildschirmschäden, nachdem sie Googles Smartphone rund eine Woche verwendet haben

    Google muss sich mit potenziellen Bildschirmproblemen beim neuen Pixel 2 XL auseinandersetzen. Nutzer berichten über eingebrannte Muster. So soll die Navigationsleiste bei einem grauen Bildschirmhintergrund erkennbar sein, obwohl sie nicht aktiv ist. Das zeigt ein Tweet von Alex Dobie, einem Report von Android Central. TheVerge bestätigt einen ähnlichen Vorfall beim eigenen Testgerät.

    Anzeigeproblem

    Noch ist aber unklar, ob es sich tatsächlich um ein Einbrennen auf dem Display handelt oder etwa um ein Anzeigeproblem, das sich durch ein Update beheben lässt. Eingebrannte Icons sind zwar keine Seltenheit, treten normalerweise aber erst nach langer Nutzungsdauer auf. Google gab an, die Berichte nun "aktiv untersuchen" zu wollen. (red, 23.10.2017)

    • Das Pixel 2 XL soll Bildschirmschäden aufweisen
      foto: apa/afp/getty/pla

      Das Pixel 2 XL soll Bildschirmschäden aufweisen

    Share if you care.