Thomas Müller erleidet Muskelbündelriss

    22. Oktober 2017, 19:55
    15 Postings

    Renaissance des Raumdeuters unter Heynckes abrupt beendet

    München – Bayern Münchens Thomas Müller hat sich beim 1:0-Sieg gegen den Hamburger SV in der deutschen Fußball-Bundesliga nach Informationen der "Bild"-Zeitung einen Muskelbündelriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Wie das Blatt am Sonntagabend weiter berichtete, drohe der deutsche Nationalteamspieler fünf bis sechs Wochen auszufallen. Eine offizielle Diagnose stand am Sonntagabend aber noch aus.

    Der 28-jährige Offensivspieler war am Samstag in Hamburg zur Halbzeit eingewechselt worden und bereitete trotz der Blessur noch den Siegestreffer durch Corentin Tolisso in der 52. Minute vor, ehe er kurz darauf wieder den Platz verlassen musste.

    Die Bayern treffen mit ÖFB-Star David Alaba in der neuen Woche sowohl im DFB-Cup als auch in der Bundesliga auf RB Leipzig, den Club des steirischen Trainers Ralph Hasenhüttl sowie der ÖFB-Kicker Marcel Sabitzer, Stefan Ilsanker und Konrad Laimer. (APA, 22.10.2017)

    Share if you care.