Deftige Liverpool-Niederlage bei Tottenham

22. Oktober 2017, 17:25
92 Postings

Klopp-Elf wird von Spurs zerlegt – Arsenal beschenkt Wenger mit 5:2

London/Liverpool – Der FC Liverpool hat in der Premier League die zweite Saisonpleite kassiert. Die Reds gingen am neunten Spieltag mit 1:4 (1:3) bei Vizemeister Tottenham Hotspur unter und rutschten auf Tabellenplatz neun ab. Schon die erste Niederlage war beim 0:5 bei Manchester City Anfang September deftig ausgefallen.

Vor 80.800 Zuschauern in Wembley war Harry Kane (4., 56.) doppelt erfolgreich und übernahm mit acht Treffern die Führung in der Torschützenliste. Zudem trafen Heung-Min Son (12.) und Dele Alli (45.) für Tottenham, für Liverpool nur der Ägypter Mohamed Salah (24.) zum 1:2.

Arsenal gewinnt zu Wengers Geburtstag

Arsenal hat Trainer Arsene Wenger zu dessen 68. Geburtstag mit einem 5:2-Sieg bei Everton beschenkt. Die Londoner verbesserten sich damit auf den fünften Tabellenplatz. Auf Manchester City fehlen weiter neun Punkte.

Everton war durch einen sehenswerten Treffer von Wayne Rooney in Führung gegangen (12.), schlitterte nach Toren von Nacho Monreal (40.), Mesut Özil (53.), Alexandre Lacazette (74.), Aaron Ramsey (90.) und Alexis Sanchez (95.) aber noch in ein Debakel. Idrissa Gueye sah zudem Gelb-Rot (68.).

Der Traditionsclub aus Liverpool rutschte durch die Heimniederlage in die Abstiegszone. Trainer Ronald Koeman muss um seinen Job bangen. (sid, APA, 22.10.2017)

  • Joel Matip, 26 Jahre alt, gegen Harry Kane meist nur zweiter Sieger.
    foto: apa/afp/ikimages/ian kington

    Joel Matip, 26 Jahre alt, gegen Harry Kane meist nur zweiter Sieger.

  • Arsene Wenger, 68 Jahre alt, umstrittener Großmeister.
    foto: ap/byrne

    Arsene Wenger, 68 Jahre alt, umstrittener Großmeister.

Share if you care.