Morgen-Update für Samstag, den 21.10.2017: Das Team hinter Sebastian Kurz, Verhüllungsverbot und Vermögenssteuer in Frankreich

    21. Oktober 2017, 08:20
    posten

    Guten Morgen! Hier Ihr News-Update zum Start ins Wochenende

    [Inland] Das Team hinter Sebastian Kurz

    Wie man Österreich nach der Wahl kartografisch darstellen kann

    Grüne wollen sich nach Wahldebakel neu aufstellen

    [Panorama] Verhüllungsverbot: Legomann von Wiener Polizei überprüft

    [International] Katalonien: Madrid setzt auf Neuwahl, Separatisten auf Nadelstiche

    [Wirtschaft] Mit Frankreich sagt weiteres Land Vermögenssteuer Adieu

    [dieStandard] Britisches Unternehmen bewirbt Binden mit rotem Blut anstatt blauer Flüssigkeit

    [Wissenschaft] Astronautenurin könnte helfen, Enceladus' Geysire besser zu verstehen

    [Wetter] Der Samstag beginnt vom Weinviertel über den Alpenostrand bis zum Grazer Becken wieder nebelig-trüb, auffrischender Westwind lässt die Nebelfelder nördlich der Alpen aber im Laufe des Vormittags verschwinden. Von Westen her setzt sich ab Mittag wieder vermehrt die Sonne durch, auch wenn es nicht mehr strahlend sonnig ist. 14 bis 21 Grad

    [Zum Tag] Vor genau 58 Jahren, am 21. Oktober 1959, wurde das Guggenheim Museum in New York eröffnet.

    • Artikelbild
    Share if you care.