Alonso bleibt bei McLaren

19. Oktober 2017, 18:03
7 Postings

"Ich fühle mich wirklich zu Hause hier"

Austin (Texas) – Fernando Alonso wird der Formel 1 und McLaren erhalten bleiben. Der 36-jährige Spanier wird zumindest noch 2018 für das Team aus Woking fahren, das gaben er und McLaren am Donnerstag am Rande des USA-Rennens in Austin bekannt. "Das war immer der Platz, wo mein Herz mir gesagt hat, dass ich bleiben soll, und ich fühle mich wirklich zu Hause hier", wurde Alonso in einem Statement zitiert.

Mit Ablauf dieser Saison endet die Partnerschaft von McLaren mit dem Motorenhersteller Honda. Die Japaner werden künftig das zweite Red-Bull-Team Toro Rosso beliefern, McLaren hingegen bekommt Renault-Motoren. Dieser Deal dürfte für Alonso ein wichtiger Grund gewesen sein, warum er sich entschloss zu bleiben. Honda hat es in den vergangenen drei Jahren nicht geschafft, einen konkurrenzfähigen Motor zur Verfügung zu stellen. (APA, 19.10.2017)

  • Alonso hofft auf mehr Power durch den neuen Deal mit Renault.
    foto: ap/eugene hoshiko

    Alonso hofft auf mehr Power durch den neuen Deal mit Renault.

Share if you care.