Die schönsten Tierfotos des Jahres

    Ansichtssache20. Oktober 2017, 06:00
    48 Postings

    Beim "Wildlife Photographer of the Year" des britischen Natural History Museum ringen Fotografen aus aller Welt um den Titel des besten Tierfotografen

    Beim Wildlife Photographer of the Year des britischen Natural History Museum ringen Fotografen aus aller Welt um den Titel des besten Tierfotografen. Fast 50.000 Beitrage aus 92 Ländern wurden von Profis und Amateuren eingereicht und von einer Fachjury in insgesamt 16 Kategorien bewertet. Das Gewinnerbild wird neben 99 weiteren Fotos aus dem Wettbewerb in einer Ausstellung in London ab dem 20. Oktober bis zum 28. Mai 2018 zu sehen sein.

    Der diesjährige Gewinner heißt Brent Stirton und kommt aus Südafrika. Sein Bild eines in einem südafrikanischen Wildreservat gewilderten Nashorns, dessen Hörner abgesägt wurden, sei "symbolhaft für eines der verschwenderischsten, grausamsten und unnötigsten Verbrechen an der Natur", begründete die Jury ihre Entscheidung. Trotz dieser Tragik habe er die Szene "beinahe majestätisch" dargestellt.

    Bild 1 von 15
    foto: gerry pearce – wildlife photographer of the year

    15. "The Incubator Bird"

    Auszeichnung in der Kategorie: Vögel

    Ort: Sydney

    Motiv: Großfußhuhn

    Fotograf: Gerry Pearce

    weiter ›
    Share if you care.