ÖFB-Legionär Onisiwo drei Monate out

19. Oktober 2017, 11:38
2 Postings

Ausgekugelte Schulter operiert – Jahr 2017 sportlich gelaufen

Mainz – Stürmer Karim Onisiwo wird dem FSV Mainz 05 drei Monate lang fehlen. Wie der deutsche Fußball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, wurde der 25-Jährige Österreicher an der Schulter operiert. Bei dem Eingriff wurde die Gelenklippe der Schulter wieder befestigt und der Schulterapparat so stabilisiert.

Onisiwo hatte sich in der vergangenen Woche im Training die Schulter ausgekugelt. Nach dem Eingriff wird Onisiwo direkt mit Reha-Maßnahmen in Mainz beginnen. (APA, 19.10.2017)

Share if you care.