Microsoft bringt die legendäre Intellimouse zurück

    18. Oktober 2017, 14:37
    53 Postings

    Außerdem erweitert Microsoft sein Computermäuse-Portfolio um eine Surface Precision Mouse

    Microsoft bringt nach mehr als fünf Jahren seine beliebte Intellimouse zurück. Sie war vor allem in den frühen 2000er-Jahren populär. Microsoft führte sie dann einige Jahre als Intellimouse Explorer 3.0 wieder ein, bevor sie aus dem Portfolio genommen wurde. Jetzt kommt sie als Classic Intellimouse zurück, sie soll 39,99 Dollar kosten. Noch ist unklar, wann die Maus erscheint. Sie soll eine Auflösung von bis zu 3.200 DPI aufweisen.

    Precision Mouse

    Außerdem bringt Microsoft die Surface Precision Mouse. Sie verfügt über drei Knöpfe für den Daumen. Als Besonderheit gilt, dass sie sich über Bluetooth oder USB mit bis zu drei verschiedenen Geräten gleichzeitig verbinden kann. Auf ihrer Unterseite kann dann die jeweils aktive Verbindung ausgewählt werden. Laut Ars Technica fühlt sich die Maus in ersten Hands-ons gut an, die Seite spricht von einer "soliden Maus". (red, 18.10.2017)

    • Die Intellimouse gilt als Maus-Ikone.
      foto: microsoft

      Die Intellimouse gilt als Maus-Ikone.

    Share if you care.