Heiß auf Sand: Warum es uns in die Wüste zieht

18. Oktober 2017, 12:00
posten

Michael Martin gilt als der international renommierteste Wüstenfotograf. Sascha Aumüller hat ihn gefragt, wie die Sahara riecht, was Menschen im Eis und im Sand verbindet und was sein bislang größtes Abenteuer war. Außerdem: Über wildes Campieren im Oman und eine Eiswüste im Nationalpark Nordostgrönland.


Weiters am Freitag im RONDO:

  • Klobig und orthopädisch: Die heißesten Sneakers dieser Saison sehen aus, als ob sie Daddy gerade beim Discounter gekauft hätte. Karin Cerny stellt fest: Ugly ist das neue Cool!

  • Spitzengastronomie ohne Etikette: In vielen Großstädten boomen Bistronomie-Konzepte. Nun werden sie auch hierzulande beliebter, hat Alex Stranig beobachtet.

  • Jetzt, wo die turbulente (Wahl-)Phase vorbei ist, wird es Zeit für Entspannung. Also: zurücklehnen, Tee aufsetzen – und im richtigen Beutel ziehen lassen. Wir haben getestet, welcher es sein könnte.
  • Artikelbild
    foto: michael martin
Share if you care.