Welche Freiheitlichen Minister werden könnten

16. Oktober 2017, 17:24
487 Postings

Zieht die FPÖ in die nächste Regierung ein, gibt es mehrere Personaloptionen. Ein Überblick über "Fixstarter" und Absagen

Wien – Der vermeintliche Königsmacher Heinz-Christian Strache hat vorgesorgt, davon sind die Blauen überzeugt: "Es gibt eine ganze Schar an guten Leuten, die im Fall des Falles ministrabel wären", flötete ein Freiheitlicher am Montag. Wer konkret infrage kommt, darüber lässt sich derzeit schlussendlich nur spekulieren. Als "Fixstarter" werden in blauen Kreisen Parteichef Strache selbst und sein Stellvertreter und Ex-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer bezeichnet. Wobei: Es gab auch schon das Gerücht, Hofer – derzeit Dritter Nationalratspräsident – könnte unter Schwarz-Blau an die Spitze des parlamentarischen Kollegialorgans aufsteigen – und im Nationalrat bleiben.

Ein weiterer möglicher Kandidat für ein blaues Ministeramt ist Harald Vilimsky. Er ist derzeit FPÖ-Generalsekretär und sitzt seit drei Jahren im EU-Parlament. Logischer Anwärter wäre auch der zweite blaue Generalsekretär, Herbert Kickl, der als PR-Profi für sämtliche FPÖ-Kampagnen seit Jörg Haider verantwortlich zeichnet. Jedoch: Womöglich brauchen die Freiheitlichen ihren Strategen auch als Klubchef. Die letzte schwarz-blaue Koalition habe gezeigt, dass man im Fall einer Regierungsbeteiligung einen starken Koordinator im Parlament braucht, sagt ein FPÖ-Funktionär. Dass dafür Kickl vorgesehen wäre, hält er für bereits fixiert.

Auch zwei Frauen im Gespräch

Auch im Gespräch: der burgenländische Landesvize Johann Tschürtz und Oberösterreichs FPÖ-Chef und Landeshauptmannvize Manfred Haimbuchner. Bei Letzterem soll sich die Lust, nach Wien zu wechseln, allerdings in Grenzen halten. Nicht infrage kommt nach eigener Aussage die Salzburger FPÖ-Obfrau Marlene Svazek, weil sie 2018 eine Landtagswahl zu schlagen hat. Als Option genannt wird hingegen die Abgeordnete Petra Steger. Für Wirtschafts- und Finanzfragen werden die Mandatare Axel Kassegger und Hubert Fuchs kolportiert. (Günther Oswald, Katharina Mittelstaedt, 16.10.2017)

  • Harald Vilimsky ist derzeit FPÖ-Generalsekretär und EU-Parlamentarier.
    foto: apa/dpa

    Harald Vilimsky ist derzeit FPÖ-Generalsekretär und EU-Parlamentarier.

  • Petra Steger ist Nationalratsabgeordnete für die Freiheitlichen.
    foto: burgstaller

    Petra Steger ist Nationalratsabgeordnete für die Freiheitlichen.

  • Manfred Haimbuchner ist Landesparteichef und Landeshauptmann-Stellvertreter in Oberösterreich.
    foto: kerschbaummayr

    Manfred Haimbuchner ist Landesparteichef und Landeshauptmann-Stellvertreter in Oberösterreich.

Share if you care.