OÖ: Vorbereitung für ein internationales Studium

16. Oktober 2017, 10:23
2 Postings

Englischsprachiger Vorbereitungslehrgang startet erstmals an der FH Oberösterreich am Campus Wels

24 Studierende aus 11 Nationen nehmen am International Foundation Programme (IFP) am FH OÖ Campus Wels teil. Dieser englischsprachige Vorbereitungslehrgang wurde für Studierende entwickelt, die für ein Studium an der FH OÖ noch nicht alle Voraussetzungen erfüllen oder zusätzliche Qualifikationen in Vorbereitung auf ein Studium erwerben möchten. Im Wintersemester 2017/18, startete der IFP zum ersten Mal.

Das IFP dauert zwei Semester und ist vor allem für die Bereiche Engineering und Business konzipiert. Lehrgangsleiter Stefan Sunzenauer freut sich über das rege Interesse: "Viele haben mich gefragt, ob es für so ein Programm überhaupt ein Zielpublikum gibt. Tatsächlich haben sich aber mehr als 200 Personen, vor allem aus dem EU-Ausland, für einen Platz im IFP beworben."

Mit dem International Foundation Programme wird ein wichtiger Beitrag zur Internationalisierung an der FH OÖ geleistet. Auch Andreas Zehetner, Vizepräsident International Relations der FH OÖ, freut sich über den Erfolg des neuen Programmes: "Der Vorbereitungslehrgang IFP wird den Anteil der international Studierenden an der Fachhochschule OÖ ( 12 Prozent im Studienjahr 2016/17) weiter erhöhen und damit auch den Standort Oberösterreich und dessen exportstarke Wirtschaft unterstützen". (red)

  • Die Teilnehmer des ersten Durchgangs des International Foundation Programme.
    foto: ho

    Die Teilnehmer des ersten Durchgangs des International Foundation Programme.

Share if you care.