Grazer Wolfgang Muchitsch als Museumsbund-Präsident wiedergewählt

    15. Oktober 2017, 14:57
    posten

    Direktor des Universalmuseums Joanneum bis 2020 an Spitze der Interessensgemeinschaft

    Steyr – Wolfgang Muchitsch, Direktor des steirischen Universalmuseums Joanneum, ist am Freitag in Steyr von den Mitgliedern des Museumsbundes Österreich erneut zum Präsidenten wiedergewählt worden. Er steht somit bis 2020 weitere drei Jahre an der Spitze der Interessensgemeinschaft aller österreichischen Museen.

    Das Amt ist allerdings an die Leitungsfunktion in einem großen Museum gekoppelt. Muchitschs Position als wissenschaftlicher Leiter des steirischen Universalmuseums Joanneum wurde heuer im Sommer ausgeschrieben, eine Entscheidung über die zukünftige Leitung war zuletzt für Ende Oktober angekündigt. Muchitsch hat sich für die Position beworben.

    Der Museumsbund Österreich ist eine nationale Dachorganisation und arbeitet für alle österreichischen Museen, unabhängig von deren Größe oder inhaltlicher Positionierung, sowie für alle mit Museumsangelegenheiten befassten regionalen Einrichtungen in den Bundesländern. Der ehrenamtliche Vorstand vertritt überregional und bundesländerübergreifend die Interessen österreichischer Museen und ihrer Mitarbeiter. (APA, 15.10.2017)

    Share if you care.