Musiker Bernhard Speer bei Autounfall schwer verletzt

    11. Oktober 2017, 11:33
    54 Postings

    Das Mitglied des Popduos Seiler und Speer liegt nach einem Autounfall auf der Intensivstation

    Wien – Der Musiker Bernhard Speer, Mitglied des Duos Seiler und Speer, liegt nach einem schweren Autounfall in Niederösterreich auf der Intensivstation eines Krankenhauses. Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ verunglückte Speer am Mittwoch gegen 0.15 Uhr in Kottingbrunn (Bezirk Baden). Der 34-Jährige war demnach mit seinem Auto im Bereich des Kreisverkehrs bei der Auffahrt zur Südautobahn (A2) gegen einen Pfeiler geprallt. Speer habe Gesichtsverletzungen davongetragen, befinde sich aber mittlerweile außer Lebensgefahr, gab das Management gegenüber der APA bekannt.

    Auf dem Tourplan der Band stehen im November und Dezember zahlreiche Konzerte in Deutschland. Ob das Duo diese wahrnehmen kann, ist derzeit offen. Seiler und Speer stehen seit drei Jahren mit akustischem Austropop auf der Bühne. Mit "Ham kummst" gelang ihnen im Jahr 2015 ein Charterfolg. Beide stehen auch hinter dem Satireprojekt "Horvathslos". (APA, red, 11.10.2017)

    • Bernhard Speer (rechts) vom Popduo Seiler und Speer hatte in Niederösterreich einen schweren Autounfall.
      foto: heribert corn

      Bernhard Speer (rechts) vom Popduo Seiler und Speer hatte in Niederösterreich einen schweren Autounfall.

    Share if you care.