Fiasko für USA, Panama erstmals bei der WM

11. Oktober 2017, 07:01
167 Postings

Mittelamerikaner lösten mit Sieg über Costa Rica das dritte Ticket für Russland – USA verlieren bei Trinidad und Tobago – Honduras spielt im Playoff gegen Australien

Port-of-Spain – Die USA haben überraschend die Teilnahme an der WM 2018 in Russland verpasst. Das Team von Trainer Bruce Arena verlor sein letztes Gruppenspiel bei Trinidad und Tobago mit 1:2 (0:2) und scheiterte damit als Fünfter der Nord- und Mittelamerika-Qualifikation.

Auch der Treffer des Dortmunders Christian Pulisic (47. Minute) half den USA, die erstmals seit 1986 bei einer WM fehlen, nicht. Für die direkte Qualifikation hätte ein Punkt beim abgeschlagenen Tabellenletzten genügt.

Auf Platz drei sprang Panama, das mit einem 2:1 über den Gruppenzweiten Costa Rica das Ticket für Russland löste. Auch Honduras (3:2 gegen Gruppensieger Mexiko) zog noch an den USA vorbei und spielt in den Playoffs im November gegen Australien um einen weiteren Startplatz. Panama ist erstmals für eine WM qualifiziert. (APA, 11.10.2017)

23 der 32 WM-Starter stehen bisher fest:

Afrika (5 feste WM-Plätze):
Nigeria
Ägypten

Asien (4/0,5):
Iran
Japan
Südkorea
Saudi-Arabien

Europa (14):
Deutschland
Belgien
England
Spanien
Polen
Serbien
Island
Frankreich
Portugal
Russland (Gastgeber)

Nord-, Mittelamerika, Karibik (3/0,5):
Mexiko
Costa Rica
Panama

Südamerika (4/0,5):
Brasilien
Uruguay
Argentinien
Kolumbien

Ozeanien (0,5):

Anmerkung:
Zusätzlich zu den festen Startplätzen werden in vier Kontinentalverbänden Playoff-Plätze (0,5) ausgespielt. In den Playoffs trifft Australien als Vertreter Asiens auf Honduras, den Vertreter aus Nord-/Mittelamerika/Karibik, Peru als Vertreter aus Südamerika auf Neuseeland als Vertreter aus Ozeanien. Für die Playoffs in Europa sind die Schweiz, Italien, Dänemark, Kroatien, Schweden, Nordirland, Griechenland und Irland qualifiziert.

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Matt Besler, ein Sinnbild.

  • Panama feiert seine erste WM-Teilnahme.
    foto: apa/ap photo/arnulfo franco

    Panama feiert seine erste WM-Teilnahme.

Share if you care.