Rekord für Puls 4 mit TV-Duellen: Bis zu 748.000 Zuschauer bei Analyse

    9. Oktober 2017, 11:14
    20 Postings

    Das Duell Kurz-Kern schauten im Schnitt 623.000, Strache-Kurz kam auf 587.000

    Wien – Die Wahl-Duelle am Sonntagabend sorgten für einen Quotenrekord für Puls 4. Im Durchschnitt verfolgten 622.800 Zuschauer das Duell Kurz-Kern. Laut Sender verfolgten in Spitzen bis zu 748.000 Zuschauer die Analyse nach dem Aufeinandertreffen zwischen Kurz und Kern, im Schnitt waren laut Teletestdaten 734.000 dabei. Das Duell Strache-Kurz erreichte danach durchschnittlich 586.700 Zuschauer. Damit schafften die Kanzlerduelle am Sonntag mehr Zuschauer als die Elefantenrunde am Sonntag zuvor und auch mehr als der ORF-Sonntagskrimi, die "Tatort"-Folge "Hardcore" in ORF 2 kam auf durchschnittlich 669.000 Zuschauer. (red, 9.10.2017)

    Zum Thema

    Kurz: "Sie patzen mich an" – Kern: "Sie vernebeln alles" – Die TV-Konfrontation zwischen Christian Kern und Sebastian Kurz verlief am Sonntagabend hart und gar nicht herzlich

    TV-Duell: Kurz gegen Strache vergleichsweise friedlich

    TV-Tagebuch Kurz, Kern, Strache: "Der Nebel, den Sie probieren …"

    Share if you care.