Friedensnobelpreis für Anti-Atomwaffenaktivisten

6. Oktober 2017, 10:45
59 Postings

215 Personen und 103 Organisationen nominiert

Oslo – Oslo – Die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) wird mit dem Friedensnobelpreis 2017 ausgezeichnet. Die 2007 bei der Konferenz des Atomwaffensperrvertrags in Wien ins Leben gerufene Organisation hat Mitgliedsorganisationen in über 60 Ländern.


nobel prize
Der Livestream beginnt kurz vor 11 Uhr.

Zu den Unterstützern der Kampagne gehören der Ex-UN-Generalsekretär der Vereinten Nationen Ban Ki-Moon, die Friedensnobelpreisträger Desmond Tutu und Jody Williams und das geistliche Oberhaupt der tibetischen Buddhisten, Tendzin Gyatsho (Dalai Lama). (red)

Dieser Artikel wurde archiviert. Die aktuelle Berichterstattung findet sich hier

Share if you care.