#292: Fink fährt ab

    3. Oktober 2017, 13:26
    posten

    "Der größte Feind der Kunst ist der gute Geschmack."HARALD SICHERITZ

    Eine der erfolgreichsten ORF-Komödien der letzten Jahrzehnte: Gemeinsam mit seiner Freundin Rosi und einem weiteren Komplizen raubt der als tollpatschig und gutgläubig dargestellte Schellak in Wien eine Bank aus. Durch die chaotische Organisation und Umsetzung kommt es zu Komplikationen — die letztlich dazu führen, dass Rosi und der Komplize Guido ohne Schellak flüchten. Der Alleingelassene probiert zunächst auf eigene Faust die Flucht und setzt sich dann in das Auto einer Fahrschule — in dem gerade der Fahrschüler Fink Fahrunterricht bekommt.


    Ö 1998

    REGIE UND DREHBUCHBEARBEITUNG: Harald Sicheritz
    DREHBUCH: Michael Nöhrig
    PRODUZENT: Dieter Pochlatko
    KAMERA: Helmut Pirnat
    SCHNITT: Ingrid Koller
    SZENENBILD: Katharina Wöppermann
    TON: Johannes Paiha
    LICHT: Herbert Kohlhammer
    MUSIK: Lothar Scherpe
    REDAKTION: Ernst Petz
    MIT: Andreas Vitásek, Reinhard Nowak, Doris Schretzmayer, Xaver Hutter, Roland Düringer, Wolfgang Pissecker, Bibiana Zeller, Karl Ferdinand Kratzl, Martin Beck, Michou Friesz, Nikolaus Paryla u.v.m.

    Sie werden zum STANDARD-Shop weitergeleitet. Bestellung, Versand und Verrechnung werden von Hoanzl durchgeführt. Beim STANDARD-Shop registrierte STANDARD-Abonnenten zahlen ab der ersten DVD keine Versandkosten.

    • Artikelbild
    Share if you care.