UBM verkauft Lagerhallen in Rumänien

2. Oktober 2017, 12:27
posten

Tschechischer Logistikparkbetreiber CTP Invest übernahm "Chitila Logistics Park" um 17 Millionen Euro

Wien – Der börsennotierte Wiener Immobilienentwickler UBM bereinigt sein Portfolio und hat nun Lagerhallen bei Bukarest an den tschechischen Logistikparkbetreiber und -eigentümer CTP Invest veräußert. Der Erlös in Höhe von 17 Mio. Euro wirke sich noch heuer im dritten Quartal "unmittelbar auf Nettoverschuldung, Gesamtleistung und Umsatzerlöse" aus, teilte das Unternehmen heute, Montag, mit.

"Auf dem Weg zum reinen Entwickler ist dieser Verkauf ein wichtiger Schritt in der Umsetzung unserer Strategie – der klare Fokus auf die drei Heimmärkte Deutschland, Österreich und Polen und die drei Assetklassen Hotel, Büro, Wohnen", sagte Head of Transactions und Mitglied des Executive Committee der UBM Development AG, Andreas Zangenfeind.

Den "Chitila Logistics Park" in Rumänien, den die UBM zwischen 2007 und 2009 entwickelte, bietet Mietflächen zwischen 1.750 und 45.000 Quadratmetern auf einer Grundstücksfläche von insgesamt 93.000 Quadratmetern. Der Logistikpark ist den Angaben zufolge nahezu vollständig vermietet – unter anderem an den Spediteur Schenker, den Zeitungsdrucker Ringier Print und den Pharmahändler Europharma. (APA, 2.10.2017)

Share if you care.