Innsbruck feiert Kantersieg

30. September 2017, 22:07
2 Postings

7:1 gegen Znojmo – drei Treffer von Mitch Wahl

Innsbruck – Der HC Innsbruck hat am Samstag mit einem 7:1 (1:0, 3:0, 3:1)-Sieg über Znojmo in der 7. Runde der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) seinen zweiten Tabellenplatz abgesichert. Für die "Haie" war es im vierten Heimspiel der ebensovielte Sieg. Die Innsbrucker bleiben damit erster Verfolger der bisher überlegenen Vienna Capitals, die mit einem Spiel weniger vier Punkte vor Innsbruck liegen.

Die Hausherren starteten zunächst nicht nach Wunsch und erzielten gegen den Spielverlauf das 1:0 (7.) durch Mitch Wahl, der in der Folge noch zwei weitere Treffer beisteuern sollte. Nach einem überlegenen Mitteldrittel schaffte Colton Yellow Horn in der 46. zwar noch den Ehrentreffer zum 1:4, von einer Aufholjagd war aber keine Rede. Im Gegenteil: Innerhalb von 2:35 Minuten erhöhten die Innsbrucker noch auf 7:1, den letzten Treffer erzielte Wahl in der 58. Minute. (APA, 30.9.2017)

Ebel, 7. Runde:

HC Innsbruck – HC Znojmo 7:1 (1:0, 3:0, 3:1)
Innsbruck, 2.000

Tore: Wahl (7./34./PP, 58.), Wehrs (30.), Spurgeon (35.), Lammers (56.), Bishop (57.) bzw. Yellow Horn (46./PP)

Strafminuten: 18 bzw. 12

Share if you care.