Schalke und Leverkusen mit 1:1, das keinem hilft

29. September 2017, 22:51
9 Postings

Burgstaller bei Königsblau in 54. Minute ausgewechselt, Baumgartlinger bei Bayer nicht im Aufgebot

Gelsenkirchen – Schalke 04 und Bayer Leverkusen haben sich zum Auftakt der siebenten Runde der deutschen Bundesliga mit einem 1:1 getrennt. Das Unentschieden hilft keinem der beiden Europacupanwärtern wirklich weiter. Die Königsblauen belegen mit zehn Punkten vorerst den siebenten Platz in der deutschen Fußball-Meisterschaft, die Werkself liegt einen Rang und zwei Zähler dahinter.

Leon Goretzka besorgte für die Königsblauen, bei denen Guido Burgstaller in der 54. Minute eingewechselt wurde, mit einem gefühlvollen Freistoß die Führung (34.). Der zur Pause eingewechselte Leon Bailey glich für die Gäste nach gut einer Stunde aus. ÖFB-Teamkapitän Julian Baumgartlinger der in der Vorwoche in der Startelf debütiert hatte, stand diesmal nicht im Aufgebot Leverkusens. (APA, 29.9.2017)

Share if you care.