20. Expo Real in München mit Ausstellerplus

    29. September 2017, 16:30
    posten

    Von 4. bis 6. Oktober trifft sich in der bayerischen Hauptstadt wieder die Immo-Welt

    München – Mehr als 1900 ausstellende Unternehmen, Städte und Regionen können die Veranstalter der 20. Immobilienmesse Expo Real, die von 4. bis 6. Oktober in der Messe München stattfindet, heuer begrüßen. 2015 waren es 1707, im Vorjahr zählte man 1768 Aussteller.

    Ein sattes Plus also heuer, und mit den mehr als 1900 – wie viele es genau werden, konnte man zwei Wochen vor Beginn der Messe noch nicht sagen – sei man "auf dem Niveau von vor der Krise", sagte Messe-München-Chef Klaus Dittrich jüngst auf einer Pressekonferenz. Die Nachfrage, ob das nun ein gutes oder ein schlechtes Zeichen wäre, ließ er dann ein wenig pikiert unbeantwortet.

    Das erstmals durchgeführte Expo-Real-Stimmungsbarometer stehe jedenfalls auf "hoch", betonte Dittrich; die in Immobilien investierten Geldsummen sollten in diesem und auch im nächsten Jahr weiter steigen, erwartete die überwiegende Mehrheit der 1575 im Vorfeld befragten Messeteilnehmer (von der "Entscheiderebene"). Wohnimmobilien sind dabei am meisten begehrt, gefolgt von Gesundheits- und Pflegeimmobilien sowie Logistikimmobilien.

    Aus Österreich werden rund 70 Unternehmen als Aussteller teilnehmen, insgesamt sind etwas mehr als 450 Vertreterinnen und Vertreter heimischer Firmen für die Messe angemeldet. Fast schon traditionell gibt es auch wieder zwei Gemeinschaftsstände aus der Alpenrepublik. (mapu, 29.9.2017)

    • Die Expo Real in München ist neben der Mipim in Cannes die wichtigste Immobilienmesse Europas.
      foto: messe münchen

      Die Expo Real in München ist neben der Mipim in Cannes die wichtigste Immobilienmesse Europas.

    Share if you care.